5

Feb

Die Casinos auf den Kanarischen Inseln – Perfekte Unterhaltung und spannende Aktion

Wenn es Abend wird auf den Kanarischen Inseln, laden verschiedene Restaurants und Bars zum Verweilen ein. Zudem befinden auf vier der sieben Hauptinseln Casinos. Einige der Casinos auf den Kanaren Inseln, zählen zu den schönsten Spielbanken Spaniens und bieten sich perfekt als Abwechslung im immer gleichen Urlaubstrott an. In diesem Artikel erfahren Sie viel wissenswertes über die Casinos auf den Kanaren. Für Informationen zu allen Casinos in Spanien und Europa, besuchen Sie den Spielbank Guide spielbank.com.de.

 

Die Spielbanken auf Teneriffa

 

Die größte und wohl auch schönste Spielbank auf Teneriffa ist das Casino Playa de Las Américas. Es befindet sich im Süden der Insel. Die Spielbank biete eine große Auswahl an modernen Spielautomaten. Gegen 20:00 Uhr öffnet dann das große Spiel seine Pforten. Es wird Blackjack, Roulette und natürlich Poker angeboten. Neben dem Glücksspiel wird den Besuchern ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm angeboten. Natürlich verfügt eine mondäne Spielbank wie das Playa de Las Américas auch über ein erstklassiges Restaurant und verschiedene Bars. Ein Ausflug ins Casino Playa de Las Américas eignet sich nicht nur für Spieler, hier werden alle Gäste einen unvergesslichen Abend erleben.

 

Die größte Stadt auf Teneriffa ist Santa Cruz. Natürlich befindet sich hier auch ein Casino. Die nobel eingerichtete Spielbank bietet gleich drei Restaurants, welche nationale und internationale Gerichte servieren. Auf der Bühne des Casinos Santa Cruz wird ein hochwertiges Unterhaltungsangebot dargeboten. Natürlich steht das Glücksspiel im Mittelpunkt. Das Casino Santa Cruz wird zum Großteil von einheimischen Gästen frequentiert, dies macht sich vor allem an den Pokertischen bemerkbar, das Niveau ist weitaus höher als in den Spielstätten der Touristengebiete. Zudem gibt es mehrere Roulette und Blackjacktische. Zusätzlich bietet der Automatensaal eine große Auswahl an einarmigen Banditen und modernen Video Slots.

 

Die meisten Urlauber jedoch zieht es in das Casino Puerto de la Cruz. Dieses befindet sich an der bei Touristen beliebten Nordküste. Auch hier wird viel Wert auf gepflegte Unterhaltung gelegt. Die Spielbank bietet Roulette, Blackjack, Poker, sowie einen Automatensaal. Die Pokerturniere eignen sich auch für Anfänger, der Buy-In ist moderat und das Niveau der Spieler überschaubar. Ein Restaurant oder Shows gibt es im Casino Puerto de la Cruz nicht – warum auch – denn die meisten Unterhaltungsbetriebe befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Die Spielbanken auf Gran Canaria

 

Gran Canaria gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten deutschen Urlaubszielen auf den Kanaren. Die Insel bietet insgesamt drei Spielbanken. Diese befinden sich in der Hauptstadt Las Palma, sowie in Playa del Inglés und Meloneras.

 

Die Spielbank Gran Canaria in Playa del Inglés

Playa del Inglés ist zweifellos die Partyhochburg auf Gran Canaria. Unzählige Bars, Diskotheken und Restaurants säumen die Uferpromenade. Inmitten dieses geschäftigen Treibens befindet sich das Casino Gran Canaria. Es ist brandneu, denn es wurde erst zur Sommersaison 2013 eingeweiht. Im Casino Gran Canaria geht es sehr locker zu, nicht selten sieht man Spieler in Badehosen an den modernen Spielautomaten. Im großen Spiel müssen die Gäste geschlossene Schuhe und eine lange Hose tragen, jedoch sieht das Casinopersonal auch gern einmal über den Dresscode hinweg – Badehosen und Bikinis sind jedoch Tabu. Das Casino Gran Canaria bietet im großen Spiel Blackjack, Roulette und verschiedene Pokervarianten an. Besonders die regelmäßig ausgetragenen Pokerturniere erfreuen sich großer Beliebtheit.

 

Das Gran Casino Costa Melonares

Fast wie in Las Vegas geht es im Hotel Lopesan Costa Meloneras Resort zu. Das Hotel verbindet einen 5 Sterne Urlaub mit einem erstklassigen Casinoerlebnis. Bereits um 10 Uhr öffnet der riesige Automatensaal. Er bietet neben den bekannten Spielautomaten auch eine Multirouletteanlage, hier kann bereits für kleines Geld gespielt werden. Im großen Spiel bietet das Grand Casino Costa Melonares insgesamt 16 Spieltische. Kartenspieler werden sich besonders freuen, denn es wird Blackjack, Poker, Baccara ,sowie Punto Banco angeboten. Natürlich stehen auch Roulettetische im Casino Costa Melonares bereit. Die Spielbank Costa Melonares ist ohne Zweifel die beste auf den Kanarischen Inseln. Wer einen erholsamen Luxusurlaub erleben möchte und gleichzeitig prickelnde Aktion an den Spieltischen sucht – ist hier genau richtig.

 

Die Spielbank Las Palmas

In der Hauptstadt von Gran Canaria befindet sich das Casino Las Palmas. Hier treffen sich sowohl Einheimische, als auch Touristen, um ihrem Hobby nachzugehen. Die Spielbank bietet neben dem Glücksspiel gleich mehrere Showbühnen, sowie einen hauseigenen Club. Künstler aus aller Welt reichen sich hier die Klinke in die Hand. Der Automatensaal ist mit über 100 Spielgeräten bestückt und verfügt zusätzlich über eine Minirouletteanlage.
Im großen Spiel werden Poker, Blackjack und Roulette angeboten. Besonders an den Cashgame-Tischen geht regelmäßig die Post ab. Das Casino öffnet bis in die frühen Morgenstunden und garantiert Spielspaß und Unterhaltung vom Feinsten.

 

Spielbank auf Fuerteventura

 

Das Gran Casino Antigua Fuerteventura

Das Gran Casino Antigua Fuerteventura befindet sich im Elba Carlota Beach & Convention Resort in Antigua, dem Touristenzentrum der Insel Furteventura. Das Hotel ist eingebettet in einen Freizeitkomplex. Neben verschiedenen Restaurants, Bars und einem Kino befindet sich hier auch ein erstklassiger Golfkurs. Die Spielbank bietet im kleinen Spiel über 100 Spielautomaten. Gleich mehrere kleinere Multirouletteanlagen mit bis zu acht Terminals stehen den Besuchern zur Verfügung. Zudem gibt es hier zwei moderne elektronische Pokertische.
Im großen Spiel wird American Roulette, Black Jack, 5-Card Stud Poker, Texas und Texas Hold’em Poker angeboten. Die Pokerturniere sind in der Saison fast immer ausgebucht. Die Croupiers der Spielbank sind bestens geschult und verstehen ihr Handwerk, so steht einem genüsslichen Spieleabend nichts mehr im Wege. Das Gran Casino Antigua Fuerteventura ist eine schöne Alternative in der oftmals eintönigen Abendgestalltung auf Fuerteventura.

 

Spielbank auf Lanzarote

 

Die Spielbank Puerto del Carmen – Lanzarote

Puerto del Carmen hat in den letzten Jahren eine erstaunliche Entwicklung genommen. Aus dem ehemaligen Fischerdorf ist eine Kleinstadt mit exklusivem Flair entstanden. In Puerto del Carmen gibt es Boutiquen von fast allen namhaften Designern. Dazu eine große Auswahl an erstklassigen Restaurants und Hotels. Kurz um, Puerto del Carmen ist der Platz der Reichen und Schönen auf den Kanaren. Viele wohlhabende Gäste verbringen hier ihren Urlaub.
Natürlich darf eine Spielbank dort nicht fehlen. Das Gran Casino Puerto del Carmen glänzt mit seinem noblen Charme. Auf das Automatenspiel wird hier weniger Wert gelegt. Man beschränkt sich auf die Klassiker und hat gerade einmal 40 Spielautomaten aufgestellt.
Das Augenmerk liegt ganz klar auf dem großen Spiel. Es finden Pokerturniere mit hohem Buy-In satt. Bei den Cashgames, in der Variante Texas Hold’em no Limit, wird nicht selten ein Tisch mit Blinds von 20/40 Euro Angeboten. Natürlich gibt es auch niedrigere Buy-Ins. Zudem wird im Gran Casino Puerto del Carmen Blackjack und Poker gespielt. Das große Spiel öffnet um 21 Uhr seine Türen, jedoch sind die Tische bis Mitternacht oftmals verwaist, zu später Stunde geht dann allerdings richtig die Post ab und dies bis zum Sonnenaufgang.

 

Allgemeine Informationen zu den Spielbanken auf den Kanaren

 

Wie in allen Spielbanken Spaniens ist der Zutritt zu den kanarischen Spielbanken nur Personen über 18 Jahren gestattet. In den Casinos der Inseln geht es relativ locker zu: einen Anzug und eine Krawatte braucht man hier nicht. Der Dresscode ist zwar locker, saubere Freizeitbekleidung und geschlossenes Schuhwerk sind aber obligatorisch. Das große Spiel beginnt zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr, jedoch sind die Tische in den meisten Casinos erst zu später Stunde gut besucht, die Uhren ticken eben ein wenig anders in Spanien.

 

Einen Kommentar schreiben

Name:

Eintrag: